Zero

Ohne Sie, liebe Leserinnen und Leser, wäre der phänomenale Erfolg von BLACKOUT nicht möglich gewesen. Danke!

Jetzt gibt es also meinen neuen Thriller: ZERO. Sie wissen, was du tust.

Sie wissen, was du tust? Wer weiß das? Nun, die anderen.

Wissen Sie, wo Sie vor dreiundsechzig Tagen um vierzehn Uhr zweiunddreißig waren? Fragen Sie Ihren Mobilfunkbetreiber.Wissen Sie, ob Sie vor drei Wochen in einer fünfzig km/h-Zone achtzig gefahren sind? Ihr Wagenhersteller weiß es. Naja, und die NSA weiß bekanntermaßen auch so einiges ...Wir sind längst gläserne Menschen. Noch spannender ist, dass sie nicht nur wissen, was wir tun.

Wissen Sie, ob Sie sich in den nächsten fünf Jahren scheiden lassen werden? Nein? Schade. Ihre Kreditkartenfirma weiß es. Ihre Bank wahrscheinlich auch. Sie wissen auch nicht, ob Ihre Freundin schwanger ist? Ihre Drogeriekette, die weiß es. Sie kennt sogar den Geburtstermin. Sie wissen, was Sie tun werden, weil sie Ihre Daten kennen und sie mit den Daten anderer vergleichen können. Gläsern, durch und durch.

Inzwischen gibt es einen Haufen Programme, die uns gute Ratschläge geben und man ganz einfach aufs Handy laden kann. Sie sagen uns, wie wir am besten laufen. Oder fit werden. Oder uns ernähren sollen. Oder unseren Schlaf verbessern. Und es werden immer mehr, für alle Bereiche des Lebens. Sie sind ein bisschen wie ein Navigationssystem fürs Auto. Bloß, dass sie uns gleich den Weg durch das ganze Leben zeigen. Was ziemlich praktisch ist, in einer Welt, die immer komplizierter und unüberschaubarer wird.

Darum geht es in ZERO…

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …

Hochaktuell und sehr bedrohlich: Der gläserne Mensch unter Kontrolle …

Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind – und WAS wir als Nächstes tun werden!

Ab 17. Oktober auch als Taschenbuch erhältlich!

Hörprobe

Gelesen von Steffen Groth

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

Pressestimmen

"Die Story verspricht spannend zu werden." Handelsblatt (24.01.2014)

Marc Elsberg
informiert