© Clemens Lechner

Marc Elsberg bei

Marc Elsberg als Redner

Sie möchten Marc Elsberg für einen Vortrag als Redner buchen?

Marc Elsberg steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung.

mehr Infos

Marc Elsberg

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er begann ein Wirtschafts- und ein Designstudium, bevor er als Kreativer in die Werbebranche wechselte und eine Kolumne für die österreichische Tageszeitung Der Standard gestaltete. 25 Jahre lang entwickelte er Werbekampagnen für nationale und internationale Kunden in Wien und Hamburg, wo er von 1995 bis 2003 lebte. 2007 begann er mit der Arbeit an BLACKOUT, das 2012 erschien. Der Roman wurde, ebenso wie sein 2014 erschienener Roman ZERO, zu einem Bestseller, in mehrere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet. Seine akribisch recherchierten Thriller machten ihn auch zu einem gefragten Gesprächspartner bei Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Marc Elsberg ist verheiratet und lebt, wenn er nicht gerade als Vortragender unterwegs ist, in Wien. Im Herbst 2016 erschien sein neuer Roman HELIX.

Würden Sie uns ein wenig über sich erzählen – Ihre Hobbies, Lebenssituation, Ihren Traum vom Glück, was Sie ärgert, welche Gabe Sie gerne besäßen …?

Mit dem Schreiben habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht – trotzdem ist es mein Hobby geblieben. Mich ärgern Rücksichts- und Gedankenlosigkeit, Egoismus

Wie kamen Sie zum Schreiben?

Zuerst über die Werbung: Ich begann als Grafiker und Art Director, doch als solcher durfte man kaum Ideen haben, sondern musste immer nur „schön machen“. Also wechselte ich zum Text, weil ich die Ideen das eigentlich Spannende fand.

Zum Bücherschreiben: Ich wollte ein bestimmtes Buch lesen und fand es nicht. Daraufhin beschloss ich, es selbst zu schreiben.

Was inspiriert Sie?

Ich halte Augen und Ohren offen, bin neugierig, ein Nachrichten-, Informations- und Wissensjunkie, unterhalte mich gern mit anderen Menschen aus den verschiedensten Bereichen. Da finde ich genug Themen.

Was lesen Sie selber gerne?

Alles Mögliche, u. a. Thriller, Sachbücher aus div. Bereichen

Was ist für Sie die größte Versuchung?

Verrate ich nicht.

Was ist für Sie die optimale Entspannung?

Lesen, Kino, Theater, Sport.

Fünf Dinge, die wir noch nicht über Sie wissen

Fragen Sie die NSA.

Marc Elsberg
informiert